dreipunkt ag für konzept.entwurf.realisierung
saflischstrasse 4 3900 brig
+41 27 922 70 30

Suche

Stellen

Newsletter Anmeldung

Login

  • in Naters geht ein Stern auf

    Der Neubau wird zwischen dem OS-Hauptgebäude und der Weingartenstrasse eingebettet und spannt ein Gesamtensemble mit den bestehenden Schulgebäuden auf. Die Schule wird somit neu als Schul-Campus mit Aussensportplätzen wahrgenommen.

    Die Turnhalle bildet durch ihre klare Position ein Eingangstor zum Schulareal. Die Parkierung wurde neu organisiert und die Eingangssituation der gesamten Schulanlage aufgewertet.

    Das Eingraben der Turnhalle um ein Geschoss ermöglicht eine hierarchische Abstufung der Gebäudehöhen zwischen den bestehenden Gebäuden der Schulanlage und dem Neubau. Die Turnhalle fügt sich so angemessen in die bestehende Anlage ein. Zudem können durch das Abgraben die Hallenwände optimal als Prellwände genutzt werden. In der oberen Gebäudehälfte erhält das Gebäude ein Tag- und Nachtgesicht. Wenn die Sonne scheint, werden die Fensterscheiben zu einem Spiegel und lassen das Gebäudevolumen mit der Umgebung verschmelzen. Nachts hingegen entsteht ein Lichtkranz, welcher Einblicke zulässt und dem Gebäude einen Laternencharakter verleiht.